Der Winter kommt TEIL 1

  • Tipp 1: Prüfen Sie die Reifen. Die Winterreifen sollten mindestens eine Tiefe von 4 Millimetern aufweisen.
  • Tipp 2: Lassen Sie das Auto nicht im Stand warmlaufen. Der Motor kommt so langsamer auf Betriebstemperatur und verbraucht daher mehr Benzin. Das Beste ist, wenn Sie sofort losfahren, aber nicht gleich Vollgas geben.
  • Tipp 3: Behandeln Sie Ihre Türgummis bei AVP. Die Kälte greift Gummiteile an, welche dadurch porös werden und ersetzt werden müssen, da sonst Feuchtigkeit in das Auto eintritt. Wir machen Ihre Türgummis fit für den Winter!
  • Tipp 4: Beugen Sie vereisten Scheiben mit einer Fensterversiegelung vor! Unsere Aktion läuft noch bis zum 30. November 2015.
  • Tipp 5: Lassen Sie Ihre Batterie prüfen. Bei kaltem Wetter braucht der Motor beim Anlassen eine höhere Batterieleistung, daher sollten Sie sich vergewissern, dass Sie über eine gute Batterie verfügen. Wir bei AVP testen die Batterie gerne für Sie.
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner