Die AVP Hightechversiegelung mit PTFE (Polytetrafluorethylen) - Kom­po­nen­ten gilt als unser hoch­wer­tiges, auf der Raumfahrttechnik basierendes, Spitzenprodukt.

Hightechversiegelungen mit PTFENeuwagen haben eine Klarlackierung, verfügen jedoch über keinen Lack­schutz.

Wir öff­nen mit unse­rem Druck/Wärme-Ver­fah­ren die Po­ren des Klar­lacks und rei­ni­gen diese mit zeit­glei­cher Ent­fer­nung von Bür­sten­krat­zern und Lack­ir­ri­ta­tionen. Im fi­nalen Ar­beits­gang wird die High­tech­ver­sie­ge­lung in die Po­ren ein­ge­ar­bei­tet, ein Ver­fah­ren, wel­ches der Farbe neuen Glanz und dem Fahr­zeug dauer­haf­ten Schutz ver­leiht.

Eine wert­er­halten­de In­ves­ti­tion für Neu­wag­en und Lieb­haber­fahr­zeuge.

Hightechversiegelungen mit Teflon

Exklusiv bei AVP – dem einzigen zertifizierten Anwender – appli­ziert, wirkt diese po­ren­tiefe Lang­zeit­ver­sie­ge­lung bis zu 6 Jahren.

Als Lang­zeit-Lack­schutz vom Feins­ten – mit G­arantie-Zertif­ikat!

Versiegelungen mit Teflon

PTFE (Teflon) 

Polytetrafluorethylen (Kurzzeichen PTFE) ist ein vollfluoriertes Polymer mit be­son­de­ren, viel­sei­tigen Eigen­schaf­ten. PTFE wurde Ende der 30er Jahren in den USA ent­deckt und an­fäng­lich für mili­tä­rische Zwecke (Kern­waf­fen-Techno­lo­gie) und ab 1957 in der Raum­fahrt sowie für wei­te­re An­wen­dun­gen (Tef­lon­pfan­nen etc.) ein­ge­setzt.

Dauer minimum 4 Tage

  • AVP Hightechversiegelung mit PTFE (Haltbarkeit bis 80 Monate)