Jeder Fahrzeugmarke hat ihren eigenen Lack­auf­bau, wel­cher den Ein­satz einer da­für ge­eigne­ten Poli­tur und der ent­spre­chen­den Ar­beits­schrit­te be­dingt.

Markenpolitur für Audi, BMW, Mercedes, PorscheAVP ist Spe­zia­list für mar­ken­spe­zi­fi­sche Fahr­zeug­poli­tu­ren und po­liert Aston Martin, Audi, VW, BMW, Mer­cedes, Chevro­let, Mase­rati, Lambor­ghini, Porsche und viele wei­tere Mar­ken. Genau ab­ge­stimmt auf die Lack­eigen­schaf­ten der be­tref­fen­den Fahr­zeuge.

Auch der Jahr­gang spielt eine ent­schei­den­de Rolle. So un­ter­schei­den sich ein Chevy Camaro aus den Sieb­zi­gern punkto Lack­auf­bau bei­spiels­weise klar von der jet­zigen, mo­der­nen Re­vi­val­ver­sion. Alle Re­zep­tu­ren für mar­ken­spe­zi­fische Auto-Lack­poli­turen, wie zB. die­je­nige für die Ke­ra­mik-Lacke von Mer­ce­des, wer­den da­her aus­schlies­slich nach Werks­em­pfeh­lungen zu­sam­men­ge­stellt.

Dauer nach Aufwand

Fragen Sie bei uns an. Wir beraten Sie gerne.