Professionelle Autopflegerschule

Unser Kursangebot richtet sich explizit auch an Garagen, die ihre eigenen Mitarbeiter gerne weiterbilden lassen, um von der dadurch besseren Qualität der Arbeit zu profitieren.

Beim Kurs, den wir Ihnen in diesem Teil vorstellen, dreht sich alles um eine neue Technologie: Die Nano-Versiegelung. Doch was ist das?

Die Nano-Versiegelung hält länger als eine herkömmliche Versiegelung. Bei dieser Methode der Versiegelung werden Siliziumpartikel im Nanobereich, also in der Grössenordnung einiger Moleküle verarbeitet. Die Siliziumpartikel werden auf dem Lack aufgetragen, und bilden so eine dünne Schicht. Kleinste und feinste Kratzer, von blossem Auge nicht erkennbar, werden somit ausgeglichen. Durch diesen Vorgang bekommt der Autolack den Lotuseffekt. Der Lotuseffekt ist, wenn eine Flüssigkeit, meist Wasser, auf einer Oberfläche schön abperlt. Den Namen hat dieser Effekt von der Lotusblume. Doch nicht nur Wasser wird abgewiesen, auch Schmutz, Staub und Fett werden abgespült.

Dadurch kann sich der Lack fast schon selbst reinigen, wenn es regnet. Doch dieses Verfahren anzuwenden, ist sehr kompliziert und erfordert ein Wissen, welches man sich zuerst aneignen muss.

So sieht der Ablauf einer perfekten Nano-Versiegelung aus: Vor dem Applizieren muss das Auto perfekt gewaschen werden. Dazu wird das Fahrzeug einer handwäsche unterzogen, bei welcher auch Felgen und Scheiben berücksochtigt werden. Nachdem der Lack trocken ist und kontrolliert wurde, ob genug Schmutzt entfernt wurde, muss das Auto poliert werden.
Mit einem Silikonreiniger werden eventuell alte Wachsreste vorheriger Polituren abgetragen. Dann wird poliert. Wir verwenden hierfür spezielle Exzenter Poliermaschinen, da diese den grössten Effekt haben. Das polieren ist eine Wissenschaft für sich; Tempo, Fläche und Materialien müssen perfekt aufeinander abgestimmt werden.

Diese Wissen kann sich der Absolvent im Kurs „Profi-Polituren“ aneignen.

Dann begintn das eigentliche Applizieren. In einem speziellen Verfahren, wird in mehreren Durchgängen der Autolack versiegelt.

In unserer Schule für Autopfleger lernt der Absolvent alles, von der Vorbereitung über die Anwendung bis hin zur Schlusskontrolle. Wir beschränken uns nicht nur auf die Anwendung auf dem Lack, denn auch der Innenraum und die Scheiben sowie die Felgen lassen sich mit der Nanotechonologie versiegeln.

Auch in diesem Kurs legt die Autopflegerschule hohen Wert darauf, den Kurs produktunabhängig zu gestalten. Dank dieser Methode ist der Absolvent nicht auf ein Produkt beschränkt, sondern weiss sein Wissen mit verschiedenen Produktmarken anzuwenden.

Farius M., ein Absolvent im vorherigen Jahr, meint:
„Unglaublich, was so eine Nano-Versiegelung alels bewirken kann! Im Kurs habe ich gleich mein eigenes Auto versiegelt, nachdem ich es im Kurs „Profi-Polituren“ poliert habe. Es sind nun ca. 8 Monate vergangen, und man kann den Unterschied extrem gut sehen! Ich danke AVP für das mir vermittelte Wissen!“

In unserem 2-tägigen Kurs inkl. Prüfung und Zertifikat, bekommst du alles mit auf den Weg, um zukünftig Nano-Versiegelungen selber mach zu können. Wir sind erreichbar unter 0800 825 387.