Was es bei einem Neuwagen zu beachten gilt

Der Lack ist zwar neu und mit einer Versiegelung geschützt, diese ist aber standardmässig nicht wirklich gut. Da diese ab Werk angebracht wird, sind die Autohersteller (wie überall) gezwungen, Kosten zu sparen, um die Aktionäre zufrieden zu stellen. Dieses Sparen hat eben genau den Nachteil, dass die Qualität des Schutzes dann nicht sehr hoch ist. Entstehen dann Kratzer, die mit einer guten Versiegelung nicht entstehen würden, wird dies gerne auf den Kunden geschoben. Diese versuchen ja nicht einmal, die Hersteller verantwortlich zu machen.

Was Sie aber machen können um sich zu schützen ist eine professionelle Autoversiegelung applizieren zu lassen. AVP Autopflege hat sich auf das Versieglung von Neuwagen spezialisiert. Unsere speziell hergestellte Versiegelung für die Lacke von Neuwagen hat schon viele stolze Besitzer vor Enttäuschungen bewahrt.

Diese Versiegelung wird durch unsere Profis in mehreren Durchgängen appliziert. Zuerst wird der Lack immer gereinigt, damit jegliche Verschmutzungen entfernt werden. Dies ist auch nötig bei anscheinend sauberen Neuwagen! Selbst unsichtbarer Schmutz kann später für Ärger sorgen, zum Beispiel wenn kleine Staubkörner auf dem Lack gerieben werden. Dadurch entstehen schon beim Applizieren Kratzer, und das wollen wir natürlich vermeiden.

Danach wird die eigentliche Versieglung angewendet. Unsere Profis erledigen das schnell und präzise.

Mit diesem Schutz müssen Sie sich keine Sorgen machen; Ihr Neuwagen ist jetzt über mehrere Jahre geschützt (je nach Versiegelung)!

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner