AUTO- fit für den Frühling

Der Winter ist hier! Sind Sie bereit? Wir hoffen, dass Sie Ihr Auto bereits richtig auf den Winter vorbereitet haben. Dazu gehört zum Beispiel diverse Dinge, die Sie überprüfen sollten. Die Flüssigkeiten sollten unbedingt überprüft werden; Haben Sie noch genügend Scheibenwaschmittel? Das ist wichtig, weil Sie auch und gerade im Winter eine gute Sicht haben sollten. Im Winter werden die Scheiben übrigens sehr schnell dreckig, was ein Resultat vom dreckigen Schnee ist; Dieser bündelt alle Verschmutzungen auf der Strasse. Spritzt dieser nun auf Ihre Scheiben, ist die Sicht schnell verdeckt. Auch die anderen Flüssigkeiten sollten gleichzeitig auch überprüft werden, wenn Sie schon dabei sind. Dazu gehört das Öl, die Kühlflüssigkeit, eventuell das Öl des Automaten, wenn Sie einen Automaten fahren, und die Bremsflüssigkeit. Achtung: Lassen Sie die Bremsflüssigkeit lieber in Ihrer Garage auffüllen. Hier lohnt es sich nicht, ein paar Franken zu sparen. Auch der Druck der Reifen können Sie überprüfen. Wie viel Luft sich in den Reifen befinden sollte. lässt sich mit einem Blick in den Tank feststellen; Oftmals sind die Angaben direkt im Tankdeckel angegeben. Falls nicht, dann können Sie diese eventuell in der Beifahrertüre auf der Säule finden. Und falls Sie diese auch hier nicht finden, dann doch ganz sicher im Handbuch. Im Winter sind die Bremsen noch viel wichtiger, weil die Bremswege sowieso schon viel länger sind durch den Schnee. Checken Sie also auch Ihre Bremsen: Die Bremsklötze sollten noch über genügend Profil verfügen und nicht bereist auf dem Eisen laufen. Wenn Sie sich hier nicht absolut sicher sind, fragen Sie lieber bei Ihrer Garage nach. Das sind nur einige Dinge, die beachtet werden sollten. Aber es gibt auch noch anderes. Falls Sie Ihr Auto optimal vorbereiten möchten, dann lesen Sie im nächsten Blog weiter. Dort verraten wir Ihnen, wie Sie mit dem richtigen Vorbereiten sogar Geld sparen können.
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner